iDT-Logo
Foto News

iDT Tipp der Woche

Bild Glühbirne
Gute Vorsätze für das neue Jahr
Für viele von uns beginnt das neue Jahr mit guten Vorsätzen - soweit nichts Außergewöhnliches....

» weiterlesen 

Sie sind hier: Startseite » Kleiner Knigge bei Erkältungen

Kleiner Knigge bei Erkältungen



Dienstleistung Hat Sie eine Erkältung erwischt? Dann wünscht Ihnen das iDT-Team eine gute Besserung!

Wir haben an dieser Stelle ja schon ein paar Tipps gegeben, was Sie dagegen unternehmen können. Aber bitte denken Sie auch daran, dass Ihre Umgebung evtl. bei lautem Nase putzen und bei Hustenattacken mitleidet.

Wenn Sie unsere kleine Auswahl an Benimmregeln beachten, wird man Ihnen es nicht übel nehmen:



  • Gegen Hustenreiz und Halsschmerzen gibt es im Handel und in Apotheken eine Vielzahl von lindernden Bonbons. Zur Sicherheit sollten Sie zu dieser Jahreszeit schon welche in Ihrem Haushalt vorrätig haben. Kleine Pastillen können Sie hierbei unauffälliger lutschen als Hustenbonbons.

  • Halten Sie bitte Abstand zu anderen Fahrgästen, wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind. Ist dieses aufgrund Überfüllung schlecht möglich, halten Sie sich ein Taschentuch vor Mund und Nase, um eine Ansteckungsgefahr zu verhindern bzw. zu verringern. Sie wünschen sich dieses von Ihren Mitmenschen ja auch.

  • Benutzen Sie bitte Papiertaschentücher - und diese auch nur einmal! Die früher oft genutzten Stofftaschentücher sind, aufgrund der Ansammlung von Viren und Bakterien, weniger hygienisch und daher nicht mehr zeitgemäß.

  • Bitte unterlassen Sie den Händedruck bei einer Begrüßung und weisen Sie Ihr Gegenüber auf den Grund hin. Man wird es Ihnen danken!

  • Nach dem neuen Knigge sagt man heutzutage nicht mehr „Gesundheit“, wenn jemand geniest hat. Besonders bei älteren Mitmenschen sollten Sie dennoch davon abweichen, weil dies immer noch als unfreundlich empfunden werden kann.

  • Bei einem starken Husten- und Niesreiz verzichten Sie anstandshalber lieber auf den Kino- oder Theaterbesuch. Es wird nicht nur als störend empfunden, zudem besteht auch noch Ansteckungsgefahr. Dienstleistung

  • Speziell im Büro und auch sonst sollten Sie verwendete Taschentücher nicht in offene Müllkörbe werfen. Dieses ist nicht nur unansehnlich, sondern auch unhygienisch und sollte Ihren Mitmenschen nicht zugemutet werden.

    So auch mit Rücksicht auf Ihre Reinigungskraft bzw. Haushaltshilfe oder Putzhilfe, die - im Fall einer Ansteckung - vermutlich mehrere Tage ihre Arbeit nicht mehr ausüben kann. - Es ist immer besser, geschlossene Mülleimer zu verwenden. 

Geschrieben von: Manuel Nicola
Veröffentlicht: 06.02.2015

Weitere iDT Tipps



26.12.2017 Gute Vorsätze für das neue Jahr
15.12.2017 Haltbarkeit des Weihnachtsbaumes verlängern
01.12.2017 Weihnachtliche Verpackungen
31.03.2017 Osterbräuche
02.04.2016 Pflanzen im Frühjahr umtopfen
20.03.2016 Ostereier und ihre Haltbarkeit
24.07.2015 Tipps gegen Wespen
12.06.2015 Brot und Salz - heute im Haushalt selbstverständlich
29.05.2015 Brandschutz – Sorgen Sie für einen sicheren Haushalt!
15.05.2015 Fenster-Frühjahrsputz
20.02.2015 Kaugummi entfernen
12.02.2015 Karneval - Sitten und Bräuche
06.02.2015 Kleiner Knigge bei Erkältungen
23.01.2015 Schneeränder
19.01.2015 Tipps gegen den „Winter-Blues“
30.11.2014 Weihnachtsstress – Tipps zur Vorbeugung
07.11.2014 Herbstzeit, Erkältungszeit - Wickel mit Hausmitteln
06.12.2013 Zwei Ideen für eine Weihnachtsdekoration
12.07.2013 Machen Sie Ihr Heim urlaubsfit!
21.03.2013 Warum bringt der Osterhase die Eier?
23.11.2012 Mülltrennung - aber richtig!
19.10.2012 Halloween - Kürbisgesichter haltbar machen!
21.09.2012 Herbstzeit – Gartenzeit
03.02.2012 Die Frühlingsboten sind da: Tulpenzeit!
20.01.2012 Permanentmarker-Flecke entfernen
30.12.2011 Kühlschrank abtauen
23.12.2011 Brot länger frisch halten
09.12.2011 Small Talk
02.12.2011 Reinigung von Thermosflaschen und Thermobehältern
25.11.2011 Energie sparen – aber richtig!
07.10.2011 Umzugstipps für (künftige) Senioren
16.09.2011 Meistern Sie peinliche Ausrutscher!
09.09.2011 Wirksames gegen Kleidermotten
02.09.2011 Fisch bedenkenlos genießen?!
26.08.2011 Tipps zum Entfernen von Kalk und Kalkflecken
19.08.2011 So wird die Schultasche nicht zur Last
12.08.2011 Bügeln Sie gerne?
29.07.2011 Rauchmelder sind Lebensretter
22.07.2011 Richtiges Geschirrspülen
01.07.2011 Unangenehmer Geruch im Kühlschrank
24.06.2011 Ein kindgerechter Garten
17.06.2011 Große Gefahren für kleine Helfer im Haushalt
10.06.2011 Urlaubszeit - Reisezeit
03.06.2011 Schäden durch Kalkablagerungen
27.05.2011 Tastaturreinigung leicht gemacht
20.05.2011 Hygienetipps für den Haushalt
13.05.2011 Gefahren und Unfälle beim Frühjahrsputz
06.05.2011 Petersilie, ein Universalkraut
29.04.2011 BIO-Produkte vom Discounter?
23.04.2011 Sauberes Grillvergnügen
01.04.2011 Beschäftigungsverhältnis im Privathaushalt
25.03.2011 Bald beginnt die Spargelzeit
18.03.2011 Saftige Steaks durch schonendes Garen
18.02.2011 Dauerhaft Freude an Hyazinthen
11.02.2011 Haltbarkeit von Lebensmitteln
04.02.2011 Verwöhnkur für Ihren Teppich
28.01.2011 Angenehme Raumluft auf natürlicher Basis
21.01.2011 Soda - ein Multitalent im Haushalt
14.01.2011 Waschmaschinen-Check
24.12.2010 Kerzenwachs entfernen
10.12.2010 Heizkosten sparen
03.12.2010 Die neue Winterreifenpflicht
19.11.2010 Kältezonen im Kühlschrank, Lebensmittelaufbewahrung mit System

Dienstleistung

Dienstleistung

Dienstleistung

Dienstleistung

Dienstleistung